Von Seife, Wölfen und einem Reißverschlusspulli

Habt Ihr auch noch Seife im Stück am Waschbecken liegen oder benutzt Ihr nur Flüssigseife? Dann ist dieser Tip aus meinem Nähkästchen nichts für Euch. Ich hebe nämlich die kleinen Reststücke der Seife auf und verwende sie anstelle von Schneiderkreide. Das hat den Vorteil, dass die Seife problemlos wieder raus geht. Meistens reicht schon der Dampf vom Bügeleisen, um die… weiterlesen »

Steht mir diese Farbe?

      3 Kommentare zu Steht mir diese Farbe?

Ist das nicht eine Frage, die gerade wir Frauen uns häufiger stellen? Beim Bummel durch Bekleidungsabteilungen, beim Stöbern in Stoffgeschäften, beim Surfen im Internet nach dem richtigen Stoff für das nächste Projekt. Umso gespannter war ich, als bei lüneburgnäht2018 eine Farbberatung angeboten wurde. Es war allerdings eher eine Art Speed-Dating, also eine erste Kontaktaufnahme mit dem Thema Farbberatung, denn für… weiterlesen »

Blind Date und #lüneburgnäht2018

      1 Kommentar zu Blind Date und #lüneburgnäht2018

Bevor am letzten Wochenende Nähwellness pur angesagt war bei lüneburgnäht2018, stand noch etwas Spannung ins Haus. Ich hatte nämlich vorher noch ein Blind Date. Und das kam so: Im Sommer hatte ich im Rahmen der Compagnie M Blogtour (hier nachzulesen)  Marion von Fischstrasse11 kennengelernt, die nach mir das Paket mit den Schnitten erhielt. Seitdem standen wir in losem Kontakt, lasen… weiterlesen »

Wenn einer eine Reise tut, kann etwas Ordnung nicht schaden

Mein Sohn und seine Frau haben Flüge nach Kalifornien gebuchen, um meine Tochter zu besuchen, die dort schon seit sechs Jahren lebt. Und da meine Schwiegertochter gestern Geburtstag hatte, habe ich für die beiden Reiseetuis genäht. Eines in rosa innen mit Ballerinas und das zweite in blau innen mit witzigen Enten. Diese beiden Stoffe hatte ich mir mal aus den… weiterlesen »

Tücher teilen, Freude bereiten

      Keine Kommentare zu Tücher teilen, Freude bereiten

Tücher  teilen war ein großes Thema im Advent, nur leider habe ich meine entsprechenden Weihnachtsgeschenke nicht rechtzeitig fertig gekriegt. Macht nix, denn meine Nichte hatte Anfang Januar Geburtstag und meine Freundin fährt Ende Januar auf eine große Reise. Zeit genug also, um auch jetzt noch Tücher zu teilen und zu verschenken. Bei Stoff Hemmers fand ich einen Double Gauze/Musselin (aka… weiterlesen »

Handytasche mit Hindernissen

      4 Kommentare zu Handytasche mit Hindernissen

Meine Handytasche mit Mehrwert, die ich euch hier vorgestellt habe, war in die Jahre gekommen. Mit abgescheuerten Ecken sah sie nicht mehr schön aus. Mal ganz abgesehen davon, dass ich mir immer komische Blicke zuziehe, wenn dieses farbenfrohe Modell an meiner Gürtelschlaufe baumelt. Aber so trage ich mein Handy nun mal am liebsten bei mir. Außerdem lag da dieser schöne… weiterlesen »

Passend gekleidet für Pinguine

      Keine Kommentare zu Passend gekleidet für Pinguine

Im September hat Poppy sich im Lillestoff-Fabrikverkauf einen Pinguinstoff ausgesucht. Als ich im November zu ihr nach Kalifornien flog, war das fertige Shirt natürlich auch im Koffer. Und wohin führte uns der erste Ausflug mit dem neuen Shirt? Natürlich zu den Pinguinen. Kommt Ihr mit? Das Aquarium in Monterey ist ein beliebtes Ziel für Ausflüge mit Poppy. Sie ist immer… weiterlesen »

Jacquardshirt am Pazifik

      1 Kommentar zu Jacquardshirt am Pazifik

Im Goodiebag des Lillestoff-Festivals 2017 war unter anderem dieser tolle Jacquard aus Baumwolle. Wobei ich nicht sicher bin, ob die dunkle Farbe ein dunkelblaues Schwarz oder doch eher ein schwarzes Dunkelblau ist. Egal, mir gefällt sie sehr gut. Nach dem Waschen war das Stoffstück jedoch nur 85 cm lang (keine Ahnung, wie lang es vorher war), aber 1.60 breit. Ich… weiterlesen »

Krank in Kalifornien

      Keine Kommentare zu Krank in Kalifornien

Kosten für die medizinische Behandlung in den USA sind exorbitant hoch, das wußte ich schon. Hatte doch die völlig komplikationslose Entbindung meines Enkelkindes lässige 25.000 Dollar gekostet. Für die Röhrchen, die Poppy letztlich in die Ohren eingesetzt werden mussten, wurde ein Betrag von gut über 10.000 Dollar aufgerufen. Zum Glück ist meine amerikanische Familie gut versichert, obwohl die Eigenbeteiligungen immer… weiterlesen »

Konfetti am Meer

      1 Kommentar zu Konfetti am Meer

Es ist Zeit für eine neue Runde der 12 Colours of Handmade Fashion und mein November ist grau. Wer hätte das gedacht? Grau ist nun mal meine Lieblingsfarbe und war bereits die Themenfarbe für Oktober.  Für November hatte Selmin uns die Farbwahl überlassen und ich griff – mal wieder – zu grau. Allerdings mit bunten Sprenkeln. Konfetti-Sommer-Sweat heißt der Stoff… weiterlesen »