Auf der Suche nach dem Indian Summer – Gefunden

Ostküste der USA – September/Oktober 2017  – Indian Summer gefunden – Der letzte Teil unserer Reise führte uns von den Niagarafällen quer durch das Land nach Osten, von New York State über Vermont, New Hampshire bis an die Küste nach Maine. Am Lake Pleasant konnten uns an einem wunderbaren Sonnenuntergang erfreuen. Weiter ging es durch die White Mountains und entlang… weiterlesen »

Regenbogenkleidchen

      1 Kommentar zu Regenbogenkleidchen

Passt nicht diese Bank hervorragend zu dem Regenbogenkleidchen? Die Bank haben wir Anfang September auf der Ausstellung „Formart“ in der Kulturbäckerei in Lüneburg gefunden. Dieser Ort ist einfach immer wieder ein Quell der Kreativität, wie Ihr hier nachlesen könnt. Das Kleidchen habe ich auf Poppys Wunsch genäht. Sie hatte nämlich vor einiger Zeit Socken mit Ringeln in Regenbogenfarben bekommen und… weiterlesen »

Auf der Suche nach dem Indian Summer – Teil 4

Ostküste der USA – September/Oktober 2017  – Niagarafälle und selbstgekochte Marmelade – Weiter ging unsere Fahrt quer durch Pennsylvania mit einem Zwischenstopp am Eriesee (mit spektakulärem Sonnenuntergang) bis nach Kanada zu den Niagarafällen. Die Grenzkontrolle auf kanadischer Seite war unproblematisch, insbesondere da mein Liebster seinen Pass irgendwo im Auto verstaut hatte und nicht fand. Da hat sich die Grenzbeamtin mit einem… weiterlesen »

Auf der Suche nach dem Indian Summer – Teil 3

Ostküste der USA – September/Oktober 2017 – West Lampeter County Fair – Bei der Planung unseres diesjährigen Urlaubs haben wir lange überlegt, ob wir die Rundreise lieber per gemietetem Wohnmobil oder per Auto mit Übernachtung in kleinen Pensionen machen wollten. Mit dem Wohnmobil sind wir 2013 durch Südkalifornien und dann zum Grand Canyon und durch das Death Valley bis zum Yosemite… weiterlesen »

Auf der Suche nach dem Indian Summer – Teil 2

      3 Kommentare zu Auf der Suche nach dem Indian Summer – Teil 2

Ostküste der USA – September/Oktober 2017 – Amish Country – Es muss etwa 40 Jahre her sein, als ich zum ersten Mal einen Amish-Quilt sah und von der Existenz der Amish People erfuhr. Seitdem wollte ich immer mehr über diese Menschen und ihrer Lebensweise erfahren und deren Quilts sehen. Es hat lange gedauert, aber nun war es soweit. Wir sind für… weiterlesen »

Auf der Suche nach dem Indian Summer – Teil 1

Ostküste der USA – September/Oktober 2017 – Von Boston in die Catskill Mountains – Hurrikan Jose kam aus der Karibik und setzte sich als zwar abgeschwächtes, aber immer noch als tropischer Sturm eingestuftes Tiefdruckgebiet auf dem Atlantik vor New York einige Tage fest. Daher war ich arg in Sorge wegen der Landung in Boston, zumal Delta auch eine Reisewarnung herausgegeben hatte… weiterlesen »

Blumenmädchen

      3 Kommentare zu Blumenmädchen

Für die Hochzeit der Freundin meiner Tochter Anfang August auf Rügen durfte ich die Kleidchen für die Blumenkinder nähen. Den Baumwollstoff hatte ich im Mai in Kalifornien gekauft. Der Schnitt sollte einfach und variabel sein, denn zum einen konnte ich bei einem Mädchen das Kleid nicht anprobieren. Zum anderen wußten wir nicht, wie das Wetter sein würde. Also entschieden wir… weiterlesen »

UFO aus Davenport, Kalifornien

      6 Kommentare zu UFO aus Davenport, Kalifornien

Jeder, der näht, strickt, häkelt, bastelt oder anderweitig kreativ ist, hat sicher ein oder mehrere UFOs in der Ecke liegen. Diese kommen nicht aus weiten Weltraumsphären zu uns, sondern sind schlicht unfertige Objekte. Angefangene Dinge, die nie zu Ende gemacht werden. Weil die Lust fehlt oder die Ideen ausgehen oder das Material nicht reichte, oder, oder, oder. Als bei der… weiterlesen »

Nähzimmergeplauder – Beherrsche das Nähnadelchaos

  Habt Ihr auch eine Schublade voller Nähmaschinennadeln, die sich so im Laufe der Zeit angesammelt haben? Spezialnadeln für Jersey, Leder, Quilten, Stretch und so weiter. Inzwischen sind die Nadeln ja farbcodiert, aber wer kann sich diese Codes schon alle merken? Und was ist mit der Nadel, die noch in der Maschine ist?  Ich weiß manchmal nicht, welche es ist…. weiterlesen »

Jäckchen für kleine Mädchen und kühle Sommertage

In wenigen Wochen heiratet die beste Freundin meiner Tochter. Und natürlich ist Poppy eins von zwei Blumenmädchen. Allerdings ist dieser Sommer ja nicht sehr zuverlässig mit Sonne und warmen Temperaturen – zumindestens hier im Norden nicht – und darum beschlossen wir schon recht früh, die sommerlichen Blumenmädchenkleider durch Jäckchen zu ergänzen, um für alle Wetterbedingungen gewappnet zu sein. Der Schnitt… weiterlesen »