Mein persönlicher Flugbegleiter

      1 Kommentar zu Mein persönlicher Flugbegleiter

  Wie Ihr wisst, fliege ich häufig über den großen Teich. Dabei habe ich schon verschiedene Arten von Handgepäck ausprobiert. Allerdings war ich mit der Größe der bisher verwendeten Tasche, die ja unter den Vordersitz passen muss, nicht ganz glücklich. Erwähnte ich schon, dass ich leidenschaftlich gerne Taschen nähe?   Hier ist die neueste Tasche. Sie ist 40 cm breit,… weiterlesen »

Es reiste einst ein Fuchs nach Kalifornien

Obwohl die Einfuhr von Tieren in die USA strikt reglementiert ist, hat es dieser Fuchs doch problemlos geschafft. Denn er ist aus kuschelweichem Nickystoff mit einer Polyesterfüllung. Selbst gemacht. Das Nähen war ganz einfach. Mit einer Länge von 75 cm war er reichlich riesig für meinen Koffer. Aber wozu gibt es diese tollen Vakuumbeutel. Schwups saß er im Beutel und… weiterlesen »

Sonnenstrahlen auf türkisem Hoodie

      1 Kommentar zu Sonnenstrahlen auf türkisem Hoodie

Sonnenstrahlen, die auf einem Hoodie spielen – wer könnte die nicht vertragen nach so einem langen und grauen Winter? Ich hab mal etwas in meinen Fotos gekramt und einen Hoodie gefunden, den ich Euch noch nicht gezeigt habe. Die Bilder wurden im letzten Sommer in Kalifornien gemacht.     Der Schnitt ist Lillesol women Nr. 25. Ich hab festgestellt, die… weiterlesen »

Reiseetui SFO – Tutorial

      6 Kommentare zu Reiseetui SFO – Tutorial

Bei Flugreisen finde ich ein solches Reiseetui total praktisch. In ihm verstaue ein alles, was immer griffbereit sein muss: Reisepass, Bordkarte, Geld in der jeweils anderen Währung und – ganz wichtig für Einreisen in die USA – einen Kugelschreiber zum Ausfüllen des Formulars im Flugzeug. In dem Fach hinter der Reißverschlusstasche ist noch Platz für weitere Unterlagen, z.B. zum Mietwagen…. weiterlesen »

Krumm und schief – PopUp-Tasche Taschenspieler 4

Bislang habe ich viele meiner Taschen nach eigenen Schnitten genäht, aber auf der Taschenspieler 4-CD von Farbenmix gab es nun doch das eine oder andere Modell, das ich gerne ausprobieren wollte. Also kaufte ich schnell das E-Book und begann – sozusagen als Lockerungsübung – mit einem der leichteren Modelle – der PopUp-Tasche. Ich hatte schon bei Instagramm hübsche Exemplare gesehen… weiterlesen »

Von Seife, Wölfen und einem Reißverschlusspulli

Habt Ihr auch noch Seife im Stück am Waschbecken liegen oder benutzt Ihr nur Flüssigseife? Dann ist dieser Tip aus meinem Nähkästchen nichts für Euch. Ich hebe nämlich die kleinen Reststücke der Seife auf und verwende sie anstelle von Schneiderkreide. Das hat den Vorteil, dass die Seife problemlos wieder raus geht. Meistens reicht schon der Dampf vom Bügeleisen, um die… weiterlesen »

Steht mir diese Farbe?

      4 Kommentare zu Steht mir diese Farbe?

Ist das nicht eine Frage, die gerade wir Frauen uns häufiger stellen? Beim Bummel durch Bekleidungsabteilungen, beim Stöbern in Stoffgeschäften, beim Surfen im Internet nach dem richtigen Stoff für das nächste Projekt. Umso gespannter war ich, als bei lüneburgnäht2018 eine Farbberatung angeboten wurde. Es war allerdings eher eine Art Speed-Dating, also eine erste Kontaktaufnahme mit dem Thema Farbberatung, denn für… weiterlesen »

Blind Date und #lüneburgnäht2018

      1 Kommentar zu Blind Date und #lüneburgnäht2018

Bevor am letzten Wochenende Nähwellness pur angesagt war bei lüneburgnäht2018, stand noch etwas Spannung ins Haus. Ich hatte nämlich vorher noch ein Blind Date. Und das kam so: Im Sommer hatte ich im Rahmen der Compagnie M Blogtour (hier nachzulesen)  Marion von Fischstrasse11 kennengelernt, die nach mir das Paket mit den Schnitten erhielt. Seitdem standen wir in losem Kontakt, lasen… weiterlesen »

Wenn einer eine Reise tut, kann etwas Ordnung nicht schaden

Mein Sohn und seine Frau haben Flüge nach Kalifornien gebuchen, um meine Tochter zu besuchen, die dort schon seit sechs Jahren lebt. Und da meine Schwiegertochter gestern Geburtstag hatte, habe ich für die beiden Reiseetuis genäht. Eines in rosa innen mit Ballerinas und das zweite in blau innen mit witzigen Enten. Diese beiden Stoffe hatte ich mir mal aus den… weiterlesen »

Tücher teilen, Freude bereiten

      Keine Kommentare zu Tücher teilen, Freude bereiten

Tücher  teilen war ein großes Thema im Advent, nur leider habe ich meine entsprechenden Weihnachtsgeschenke nicht rechtzeitig fertig gekriegt. Macht nix, denn meine Nichte hatte Anfang Januar Geburtstag und meine Freundin fährt Ende Januar auf eine große Reise. Zeit genug also, um auch jetzt noch Tücher zu teilen und zu verschenken. Bei Stoff Hemmers fand ich einen Double Gauze/Musselin (aka… weiterlesen »