Wandelbarer Rucksack

      Keine Kommentare zu Wandelbarer Rucksack

Eine meiner amerikanischen Freundinnen bekam letztlich ein künstliches Kniegelenk. Da dachte ich mir, es wäre vielleicht nett, ihr einen Rucksack mitzubringen, da sie ja sicher einige Zeit würde mit Krücken laufen müssen. Und ich fand meinen eigenen Schnitt ganz passend, denn man kann den Rucksack auf drei verschiedene Arten tragen.

 

Meine Freundin ist Afrikafan und da passte als Außenstoff ein gut abgelagerter und sehr stabiler Baumwollstoff vom Möbelschweden. Für das Innenfutter habe ich auf einen leicht beschichteten Baumwollstoff zurückgegriffen, den ich mir mal vor ca. 15 Jahren aus den USA mitgebracht hatte (ja, bei mir lagern mehr Stoffe gut ab als in manchem Weinkeller Weine). Ich finde, er passt gut zu einer Afrikafreundin. Sie hat sich jedenfalls darüber gefreut.

Verwendete Materialien:
Schnitt: mein eigener
Stoffe: aus meiner Restekiste
Werbehinweis:
Alle Materialien stammen aus meinem Fundus und wurden selbst bezahlt. Kein Sponsor in Sicht. Der Schnitt ist ebenfalls auf meinen Mist gewachsen. Insofern ist dieser Beitrag höchstens Werbung für meine Kreativität und die Umsetzung meiner Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.