Babyquilt für einen jungen Mann

Für jedes neue Baby in unserer ziemlich großen Patchworkfamilie gibt es selbstverständlich einen eigenen Babyquilt. Nach einigen jungen Damen – nachzulesen hier – durften wir letzte Woche einen jungen Mann begrüßen. Und was passt besser zu einem Elbjungen als ein paar Boote, Fische und – na ja, das mit den Seepferdchen üben wir in der Elbe noch.

Die Stoffe hatte ich in Kalifornien gekauft, in meinem Lieblingsstoffladen Harts Fabric. Das Muster ergab sich aus den Stoffen, denn der Seetang mit den Seepferdchen sollte nicht in Quadrate aufgeteilt werden. Und die Fischschwärme unter und über den Booten machen sich auch ganz gut. Ich hoffe, der Babyquilt wird den Elbjungen lange begleiten.

Die unterschiedlichen Farben liegen an den verschiedenen Kameras und Umgebungen, in denen die Fotos gemacht wurden. Die oberen beiden in meinem Garten bei Sonnenschein haben den Quilt ziemlich blau gemacht. Das Handyfoto aus dem schummigen Krankenhauszimmer kommt den Orginalfarben erstaunlich nahe. Sollte ich eine neue Kamera brauchen?

Verwendete Materialien:
Stoffe von Harts Fabric, Santa Cruz, Kalifornien
Schnitt: eigener

Und weil der Kleine an einem Montag geboren wurde, springe ich mit dem Babyquilt gleich mal rüber zu den Montagsfreuden und dann weiter zu Kiddikram, Sew Mini und The Quilt Collection

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.