Besser die Handtasche hat Falten als ich

Kann Frau jemals genug Handtaschen haben? Ich glaube, das ist eine rhetorische Frage. Jedenfalls brauchte ich dringend eine neue für meine letzte Reise. Im letzten Jahr hatte ich, angelehnt an die Kosmetiktasche Susie von Pattydoo, mir schon eine geräumige Tasche aus schwarzem Stoff genäht. Die Falten sind mit gelb-grünem Stoff hinterlegt.

Jetzt sollte es also eine Tasche sein, die zu meinem Laptop-Rucksack passt. Also dunkelgrün mit türkis statt schwarz mit gelb-grün.

Der Laptop-Rucksack bekommt demnächst einen eigenen Beitrag, denn ich habe ihn mit Soft and Stable stabilisiert. Eine Erfahrung, die ich dann beschreiben werde.

Die Taschen selber sind schnell zu nähen. Einfach den Schnitt vergrößern und das Video von Ina anschauen. Henkel nicht vergessen.

Bei der schwarzen Tasche gibt es innen nur offene Seitenfächer.

Hier hab ich innen eine kleine Reißverschlusstasche eingenäht und einen Schlüsselfinder.

Stabilisiert habe ich die Taschen mit Vlieseline H250 (bitte nur am Innenfutter aufbügeln, nicht über die Kellerfalten, sonst springen sie nicht mehr auf – diesen blöden Fehler habe ich bei meiner ersten Kosmetiktasche gemacht).

In die Taschen passt eine Menge rein. Eine von ihnen (ausgewählt passend zum sonstigen Outfit) begleitet mich immer in die Stadt. Damit ich Spontankäufe, z.B. im Stoffladen, gut nach Hause tragen kann.

Verwendete Materialien:
Schnitt: Vergrößerung der Kosmetiktasche Susie von Pattydoo
Stoffe und Reißverschlüsse: aus meinem Fundus

Diese Taschen sind nur für mich und darum passend für RUMS
und TT – Taschen und Täschchen

8 Anmerkungen zu “Besser die Handtasche hat Falten als ich

    1. Christiane Post author

      Danke. Ich finde sie zudem auch von der Größe her sehr praktisch.
      Christiane

      Reply
  1. Regine

    Hallo Christiane,
    ja, Ideen muss Frau haben. Diese hier finde ich sehr schön und nachahmenswert.
    Wie groß ist deine Einkaufs-Susi?
    Liebe Grüße, Regine

    Reply
    1. Christiane Post author

      Hallo Regine,
      die schwarze ist 36 cm breit und 38 cm hoch. Die grüne 34 cm breit und 35 cm hoch. Bei beiden habe ich den Boden so abgenäht, dass er 10 cm breit wird.

      Grüße zurück
      Christiane

      Reply
  2. Petra Ziemann

    Hallo Christiane, vielen dank fürs Zeigen, deine Taschen beiden Taschen mit den Kellerfalten gefallen mir ausgesprochen gut. Sehr schön und edel umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Petra

    Reply
  3. Senorita S.

    Liebe Christiane!
    Wie genial ist das denn? Eine Susi in riesig! Ich bin ganz hin und weg!
    Nach meinem Susi-Disaster probiereich es einfach mal in gross, wenn ich mir die Idee klauen darf!
    Und vielen Dank für den Hinweis , ich hätte glatt H640 über die Falten gebügelt 😉
    GLG Kerstin

    Reply
    1. Christiane Post author

      Liebe Kerstin,
      das mit der genialen Idee gebe ich gleich mal zurück. Wer kommt denn auf sowas: Schwimmflügel an eine Tasche zu nähen? Das sieht einfach klasse aus.

      Grüße zurück
      Christiane

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.