Ein Schnitt – drei Hoodies für Frau und Männer

Habt Ihr auch so einen Schnitt, den Ihr rauf und runter nähen könnt – einfach weil er so problemlos ist und gut passt? So wie Herr und Frau Toni von fritzi/schnittreif zum Beispiel.

Es begann mit Frau Toni für meine Tochter. Sie hat Kaufgröße 38, ich hab den Hoodie in M genäht und er passt supergut.

                                

Als nächstes war mein Schwiegersohn dran. Für ihn hab ich Größe L genäht. Er hat ziemlich breite Schultern und ich konnte vorher nicht messen, weil der Hoodie ein Geschenk sein sollte. Hätte aber an den Schultern einen Hauch mehr Breite vertragen können. Allerdings wird der Schnitt als „schlanker Kapuzenpulli“ beschrieben.

 

 

Mein Sohn hingegen – schmal gebaut, dafür lang – brauchte nur Größe M in den Schultern, aber sehr viel mehr Länge an Ärmeln und Saum.

Es gibt den Schnitt auch noch für Kinder. Ich werd ihn demnächst mal für Poppy ausprobieren.

Verwendete Materialien:
Schnitt: Herr Toni  und Frau Toni von fritzi/schnittreif
Sweatshirtstoffe: Stoff Hemmers

Verlinkt mit
Für Söhne und Kerle
Ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert
Creadienstag

 

 

Anmerkung zu “Ein Schnitt – drei Hoodies für Frau und Männer

  1. Raphaele

    So ein Allroundschnitt ist ja total praktisch und hast du schön umgesetzt, dein Schwiegersohn wirkt ja sehr happy damit ;o) Rauf und runter nähe ich definitiv die Eleara von 73engelchen, allerdings nur für meine Tochter… der Witz ist, das es ein Kleid ist und ich bisher nur alle möglichen Oberteile daraus gemacht habe *lach* lg, Raphaele

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.