Schlagwort: Kinder

Blumenmädchen

      3 Kommentare zu Blumenmädchen

Für die Hochzeit der Freundin meiner Tochter Anfang August auf Rügen durfte ich die Kleidchen für die Blumenkinder nähen. Den Baumwollstoff hatte ich im Mai in Kalifornien gekauft. Der Schnitt sollte einfach und variabel sein, denn zum einen konnte ich bei einem Mädchen das Kleid nicht anprobieren. Zum anderen wußten wir nicht, wie das Wetter sein würde. Also entschieden wir… weiterlesen »

Jäckchen für kleine Mädchen und kühle Sommertage

In wenigen Wochen heiratet die beste Freundin meiner Tochter. Und natürlich ist Poppy eins von zwei Blumenmädchen. Allerdings ist dieser Sommer ja nicht sehr zuverlässig mit Sonne und warmen Temperaturen – zumindestens hier im Norden nicht – und darum beschlossen wir schon recht früh, die sommerlichen Blumenmädchenkleider durch Jäckchen zu ergänzen, um für alle Wetterbedingungen gewappnet zu sein. Der Schnitt… weiterlesen »

Der nächste Winter kommt bestimmt

Jacken kann Kind nie genug haben, auch nicht in Kalifornien, wo die Tage im Winter recht frisch sind. Nachdem ich für mich einen Hoodie aus Rautenstepp-Jersey genäht hatte, fand ich das Material so genial, dass ich für Poppy auch gleich noch solch einen Stoff vernähen wollte. Bei ihr in grau mit türkis (mein Hoodie ist grau mit orange und wird… weiterlesen »

ReiseEule

      Keine Kommentare zu ReiseEule
ReiseEule Kinderrucksack orangepoppies.de

    Bekanntermaßen muss Poppy immer einen langen Flug hinter sich bringen, um mich zu besuchen. Damit Kuscheltiere, Spielbuch und Schatzkissen gut mitgenommen werden können, habe ich ihr einen Rucksack genäht. Allerdings fand ich keinen Schnitt, der mich so richtig begeisterte. Also hab ich mir selbst einen gebastelt, und weil Poppy Eulen mag, wurde daraus eben eine Reiseeule.    … weiterlesen »

Spielbuch

      1 Kommentar zu Spielbuch

Man kennt sie als Quiet Book oder Busy Book. Kleine Bücher aus Stoff, die ebenso wie das Schatzkissen, das ich Euch schon hier vorgestellt habe, kleine Finger und Gehirne in besonderen Situationen beschäftigen und unruhige Geister zum Stillsitzen bewegen sollen. Im Fall unserer Familie bevorzugt im Flugzeug, aber auch auf längeren Autofahrten. Darum habe ich für Poppy ein solches –… weiterlesen »

Ein Haus für wilde Tiere

      7 Kommentare zu Ein Haus für wilde Tiere

Poppy hat eine Reihe von wilden Tieren, mit denen sie gerne spielt und die danach in einem Karton verstaut werden. Ich hatte schon öfter so kleine „Mitnehmhäuser“ aus Stoff gesehen, meist als Scheune oder Puppenhaus. Eine Seite kann man ausklappen, so dass auch sofort eine „Spielwiese“ vorhanden ist. Ich habe für die wilden Tiere eine Steppe samt Wasserloch appliziert.  … weiterlesen »

Kinderponcho für kühle Tage

      Keine Kommentare zu Kinderponcho für kühle Tage

Kalifornien ist nicht nur warm mit viel Sonnenschein, es gibt – insbesondere von November bis April – ganz schön kühle Tage, insbesondere morgens. Wenn die Kita-Kinder dann zum Spielen rausgehen, ist so ein Poncho schnell übergeworfen und hält wunderbar warm. Delfine passen sehr gut zu einem kalifornischen Poncho, sieht man sie doch manchmal von Strand aus im Wasser spielen. Der… weiterlesen »

Sternchenjacke (und bescheuerter Reißverschluss)

                Meine erste Jacke für Poppy habe ich im Oktober 2015 genäht nach einem Schnitt von Klimperklein. Das E-Book von Pauline ist einfach genial. Jeder Schritt ist genau beschrieben und alles passte wunderbar. Ich hatte erst etwas Bammel vor dem Beleg, aber mit Stylefix und der präzisen Anleitung kann nichts schief gehen.  … weiterlesen »

Schatzkissen mit Meeresgetier (und Tutorial)

Man kennt sie als „I spy bags“ oder auf deutsch Spionierkissen, ich nenn sie lieber Schatzkissen: diese kleinen Kissen, gefüllt mit Perlen und kleinen Gegenständen, die kleine Finger und Gehirne auf langen Fahrten beschäftigen sollen. Als Poppy mich mitsamt Eltern kurz vor ihrem 2. Geburtstag  besuchen wollte, habe ich ihr ein solches Kissen für den langen Flug genäht. Es begeisterte… weiterlesen »

Abgewandeltes China Girl

      Keine Kommentare zu Abgewandeltes China Girl

Letzte Woche habe ich Euch die Kleidchen nach dem Schnitt China Girl aus der Ottobre 4/2014 gezeigt. Nun kam letztlich die große Hamburger Deern mit einem gekauften Sweatshirt daher, an dem mir der Saum besonders gut gefiel. Das Saumbündchen war hinten etwas breiter als vorne und überlappte in abgerundeter Form an den Seitennähten. Diesen Saum wollte ich gerne am nächsten… weiterlesen »